Webdesign & -entwicklung

Installation einer lokalen Entwicklungsumgebung für Statamic unter macOS (Big Sur)

Statamic - Screenshot
Veröffentlicht am:
Lesedauer:
4 Minuten

In diesem Artikel möchte ich euch zeigen, wie man sich unter macOS Big Sur eine lokale Entwicklungsumgebung für Web-Projekte einrichtet um damit z. B. Webseiten mit Statamic oder Tailwind CSS entwickeln.

Was man dafür braucht und wie das genau funktioniert lest ihr hier.

Ohne Vagrant, ohne Apache, ohne Nginx. Es müssen keine Hosts-Dateien per Hand editiert werden.

Laravel & Laravel Valet

Laravel ist ein freies PHP-Webframework. Statamic basiert auf Laravel.

Laravel Valet ist eine blitzschnell lauffähige Entwicklungsumgebung für Laravel. Ohne Vagrant, ohne Apache, ohne Nginx. Es müssen keine Hosts-Dateien per Hand editiert werden.

Ich habe vor diese Entwicklungsumgebung auf meinem MacBook zu nutzen um damit meine Webseiten zu entwickeln.

Dies können Webseiten sein, die z. B. auf Kirby oder Statamic basieren. Es sind auch andere CMS oder statisches HTML möglich.

Installation von Laravel Valet

Ganz ohne Installation geht es leider nicht. Es wird Homebrew benötigt. Das ist der fehlende Paketmanager für macOS. Zur Installation

/bin/bash -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/HEAD/install.sh)"

im Terminal ausführen. Dies dauert etwas.

Falls Homebrew schon installiert ist, dann mit

brew update

aktualisieren.

Alternativ geht das mit Brewlet. Das fehlende Menü-Extra für den Homebrew Paketmanager. GitHub - zkokaja/Brewlet: The missing menulet for brew.sh: keeping your packages up-to-date, and your system secure.

Danach mit

brew install php

noch PHP: Hypertext Preprocessor installieren. Nun wird Composer benötigt. Dies ist ein Abhängigkeiten Manager für PHP. Zur Installation

brew install composer

im Terminal ausführen.

Bevor es weiter geht mit

echo $PATH

die System PATHs ausgeben lassen. An das Ergebnis einen Doppelpunkt und ~/.composer/vendor/bin anfügen. Mit dem Befehl (… dies ist ein Beispiel)

PATH=/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/sbin:/sbin:~/.composer/vendor/bin

dann das Verzeichnis zum System PATH hinzufügen.

Jetzt noch mit Composer Laravel Valet installieren:

composer global require laravel/valet

Anschließend im Terminal

valet install

eingeben und die erforderlichen Dienste werden installiert. Mit dem Befehl

cd $home

in das Home-Verzeichnis wechseln und mit

mkdir Sites

das Sites-Verzeichnis anlegen. Mit

cd Sites

in das Sites-Verzeichnis wechseln und mit

valet park

das Verzeichnis zu Laravel Valet hinzufügen. Im Browser können jetzt alle Unterverzeichnisse die im Ordner Sites angelegt werden über

http://ORDNERNAME.test

aufgerufen werden.

Fertig!

HTTPS verwenden

Laravel Valet erlaubt es auch ein selbstausgestelltes Zertifikat für die https-Kommunikation zu benutzen. Dazu einfach

valet secure ORDNERNAME

ausführen.

Weitere Laravel Valet Befehle

  • valet forget – Entfernt das Verzeichnis aus der Liste
  • valet paths – Zeigt alle geparkten Verzeichnisse an
  • valet link - Kann statt valet park verwendet werden um nur ein bestimmtes Verzeichnis zu verwenden.
  • valet links - Zeigt alle erzeugten Links an.
  • valet restart – Startet den Daemon neu
  • valet stop – Stoppt den Daemonvalet start Startet den Daemon
  • valet uninstall – Deinstalliert den Daemon (warum sollte man das denn wollen?!?)

Microsoft Visual Code

Kostenfreier, Open-Source Code-Editor: Visual Studio Code - Code Editing. Redefined

Befehl „code“ im Terminal ausführen: Running Visual Studio Code on macOS

Empfohlene Erweiterungen:

GitHub Desktop

Für die Versionierung verwenden wir GitHub. GitHub Desktop | Simple collaboration from your desktop

Node.js & NPM

Node.js ist eine plattformübergreifende Open-Source-JavaScript-Laufzeitumgebung, die JavaScript-Code außerhalb eines Webbrowsers ausführen kann. Node.js

npm (ehemals Node Package Manager) ist ein Paketmanager für die JavaScript-Laufzeitumgebung Node.js. npm

Quelle: https://laravel.com/docs/8.x/valet

Schlagwörter:
CMSFlat-File-CMSLaravelLaravel ValetStatamic